Saturday

They're Real!

11

Dass ich auch mal wieder Produkte auf meinem Blog habe und meinen Senf dazu gebe - stelle ich euch mal meine "Augen-Make-Up-Produkte" vor.
Ich bin ja eine von der Sorte, die kein Lidschatten etc. benutzt. Im Alltag trage ich eigentlich nur Wimperntusche (so wie im Foto) und wenn ich weggehe oder sonst ein Anlass da ist, bei dem es ein bisschen mehr sein darf, benutze ich noch Liquidliner für "Winged Eyeliner".


Nun zu den Produkten im Foto:
Die Wimperntusche, die ich zur Zeit benutze ist die "They're Real! Mascara" von Benefits. Ich hätte mir die niemals einfach so gekauft, weil die echt teuer ist und ich normalerweise nicht einsehe, dass ich so viel Geld für sowas ausgebe. ABER ich hatte eine Miniversion dieser Mascara in einer Glossybox und war leider restlos begeistert. Deswegen hab ich dann doch ca. 25 Euro für eine Mascara ausgegeben. Inzwischen habe ich sie schon zweimal nachgekauft und werde es auch wieder tun. Ich benutze keine andere Mascara mehr. 


Ungefähr gleich ist es mir mit dem Geleyeliner von Benefits gegangen...jedoch habe ich über den auf einigen Blogs gelesen und es hat sich nach meinem perfekten Eyeliner angehört. Auch den habe ich dann gekauft und war auch begeistert. 
Ich habe ein bisschen Schlupflider und ziemlich ölige Haut - somit klebt mir bis jetzt jeder Eyeliner gleich mal unter den Augenbrauen oder unter den Augen und verschmiert.
Der Eyeliner von Benefits hält bombenfest! Er übersteht Partynächte und bleibt dort wo er hingehört. Sogar Winged Eyeliner sieht danach noch gut aus! 

Noch ein toller Eyeliner ist der dritte im Bild. Den habe ich von meiner lieben Freundin Martina bekommen - sie hat mir den aus Thailand mitgebracht.
Auch dieser Eyeliner hält und hält und hält...und sieht noch nach einer durchzechten Partynacht super aus!
12
Meine Wimpern MIT der Benefits Mascara.
13
Meine Wimpern OHNE die Benefits Mascara.

Tuesday

Neue Haarfarbe - Blau!

10
Wie einige vielleicht schon in den Instagramfotos, die ich im Septembergram gepostet habe, gesehen haben - ich habe blau/türkis/grüne Haare.
Ich wollte mal endlich wieder etwas Neues und hab mir dann Ombre-Haare machen lassen - aber nicht im langweiligen und ausgelutschten Blond, sondern eben bunt.
Ich bin also zum Friseur meines Vertrauens gedüst (Freaks Hairclub) und zack waren die Haare blau! (OK OK - ich bin dafür 3 Stunden im Salon gesessen) 
Leider war mein halbes Bad nach dem Waschen daheim auch blau.
Das erste Mal gefärbt habe ich sie Anfang September. Anfang Oktober habe ich das Blau auffrischen lassen. Die Farbe hält echt super! Und ich bin immernoch sehr zufrieden mit den blauen Haaren. 

Thursday

2. Schaaner Hunderennen

07
040508
06

Letztes Wochenende bin ich spontan mit Hund und Mutti nach Liechtenstein gefahren - dort hat ein Hunderennen stattgefunden. Ich hab's einfach mal ausprobiert und bin angetreten.
Eigentlich dachte ich, dass wir wahrscheinlich eh schon nach der ersten Runde nicht mehr dabei sind...denkste!!! Penny musste zwei Mal rennen und plötzlich hieß es "Penny ist im Finale!" Und am Schluss war sie in ihrer Klasse (Small natürlich) auf dem zweiten Platz. 
Allerdings muss ich sagen, dass meine kleine Rakete Glück hatte mit ihren Gegnern. Als erstes musste sie gegen einen Dackel rennen und dann gegen einen Mops. 

Es hat uns so viel Spaß gemacht, dass ich beim nächsten Rennen, das hier in der Gegend ist, wieder mit Penny antrete.
Die kleinen Hunde sehen so extrem süß und lustig aus...wie sie die Laufbahn runterradieren zu ihren Herrchen und Frauchen - die großen Hunde sind einfach nur noch Geschosse. Es ist so krass, was für einen Affenzahn die drauf haben!
Ich fand's zudem schön, wie sich die Besitzer freuten, wenn die Hunde bei ihnen ankamen (sie wurden ja am anderen Ende von einem Fremden gehalten und auf Signal losgelassen, dass sie schnell zum Besitzer rennen) und wieviel Spaß auch die Tiere hatten.


Die ganze Veranstaltung fand ich echt eine schöne Sache. Das wird sicher nicht mein letztes Rennen gewesen sein.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...