Saturday

Tassimo Vivy

07


Ich hätte nicht gedacht, dass das mal passiert, aber auch ich habe jetzt eine Kaffeemaschine und zwar eine Tassimo Vivy. Seit zwei Jahren wohne ich in meiner jetzigen Wohnung - ohne Kaffeemaschine. Bis jetzt habe ich mich auch immer geweigert. Warum sollte ich eine Kaffeemaschine kaufen, wenn ich keinen Kaffee trinke. Meine Mutter hat sich immer aufgeregt, dass man bei mir keinen Kaffee bekommt.
Jetzt ist es aber passiert. Ich habe, wie gesagt, eine Kaffeemaschine gekauft. Ist ist zwar ganz klein, aber ich finde sie, ehrlich gesagt, toll.
Einige werden sich jetzt fragen: "Warum jetzt plötzlich doch!?" - ein Mann ist schuld.
Mein Freund trinkt wahnsinnig gerne Kaffee und deswegen hab ich mich dann doch entschieden, dass ich eine Maschine kaufe. Vorher hat es sich einfach nicht rentiert. 
Inzwischen benutze ich sie sogar selber manchmal. Ich habe mir nämlich die Sorte Latte Macchiato gekauft - sehr lecker. 

Für einen Single-Haushalt in dem man nicht jeden Tag Kaffee trinkt, ist die Maschine sicher toll. Aber sobald man oft Kaffee trinkt, ist sie wahrscheinlich ein bisschen zu klein (der Wassertank reicht vielleicht für 2 oder 3 Kaffees) und die Kapseln zu teuer (5 Euro pro Pack --> 8 Kaffeetassen).

Allerdings ist die Kaffeemaschine echt praktisch und vielseitig - man kann verschiedenste Kaffeesorten und Tee mit nur einem Knopfdruck machen.

Wednesday

Die Sache mit den Haaren

03 02 01


Wie schon im letzten Beitrag erwähnt und wie man auch erkennen kann, habe ich die Haare schneiden lassen. Von fast Bauchnabellang zu dem was ihr in den Fotos seht. 
Es war bitternötig. Ich habe mir die Spitzen bleichen und dann blau/türkis färben lassen - was der Tod für die Haare war. Ich hab sie einige Male nachfärben lassen, bis sie ganz kaputt waren und dann kam der kaputte Teil ab. 

Leider wurden mir die Haare dabei aber verschnitten - ich musste kurz danach zu einem anderen Friseur um das korrigieren zu lassen. Man hat mir Stufen geschnitten, die null Verbindung hatten. Ich hatte harte Kanten und Löcher im Schnitt. Zum Glück konnte man das ganze retten.


Jetzt wo ich wieder gesunde Haare habe, werde ich sie wieder wachsen lassen - und nicht mehr bleichen!
Ich bereue nicht den Schritt gemacht und die Haare abgeschnitten zu haben - ich finde aber die langen Haare pflegeleichter, da ich den jetzigen Schnitt ständig glätten und zurechtföhnen muss. Wenn ich das nicht mache, stehen die Stufen hinten raus, weil sie sich auf den Schultern abstoßen.

Aber Haare wachsen ja wieder.

Saturday

Unfreiwillige Pause

28
30
29


Ja, mich gibt es auch noch! Nein, ich habe nicht mit dem Bloggen aufgehört. Ich habe eine unfreiwillige Pause gemacht. Grund dafür war, dass Viren meinen Laptop außer gefecht gesetzt haben. Es ging nichts mehr. 
Zum Glück bin ich dieses Problem jetzt los und alles funktioniert wieder wie vorher.
Ich dachte schon, ich muss ein neues Gerät kaufen, was ich mir zur Zeit absolut nicht leisten hätte können. Aber Gott sei Dank kann ich ihn jetzt wieder benutzen.
Die letzten Wochen war ich nur via Tablet oder Handy online und mit diesen Geräten ist mir das Bloggen einfach zu umständlich.

Jetzt wo ich mein "Werkzeug" wieder habe, geht's hier weiter. Hab schon einige Ideen und Pläne.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...