Tuesday

[Reise 2015 - Teil4] Gili Trawangan

gili01
gili08

Man hört ja viel Begeisterung, wenn man auf die Gili Inseln zu sprechen kommt. Das war auch ein Grund warum wir diese Station auf unserer Reise natürlich nicht auslassen konnten. Wir hatten Erwartungen an Gili Trawangan...wirklich erfüllt wurden die aber nicht. Schon als ich aus dem Speedboat, das uns auf die Insel brachte, ausstieg, wusste ich, dass das nicht mein Highlight werden würde. Gili ist einfach nicht mein Ding. Und die gequälten Mini-Pferde, die es dort anstatt Autos gibt, gaben mir noch den Rest. Ich hätte ständig heulen können, als ich das gesehen habe und einfach machtlos war.

gili03
gili04

Der Strand war auch eher mikrig. Der Sand im Wasser war voller Korallen, sodass man Barfuß kaum reinstehen konnte. Am besten mit Schuhen. Und entweder das Wasser war extrem flach, sodass man sich nur reinsetzten konnte, oder man konnte zwischen den Booten herumschwimmen. Nicht meine Vorstellung von Baden im Meer.

gili06
gili09

Am ersten Tag gingen wir, nachdem wir das Hotel (Villa Ombak) gefunden und unsere Rucksäcke dort abgestellt hatten, zu den Schaukeln, die man ja ständig auf Instagram sieht. Zum Glück sieht man auf diesen Fotos nur die Schaukeln und nicht das was "Behind the scenes" abgeht. Die Leute stehen Schlange und warten bis sie drankommen um ein Foto auf den Schaukeln zu machen. Besonders beliebt ist natürlich der Sonnenuntergang.

gili02
gili05
gili07

Am zweiten Tag haben wir uns Fahrräder ausgeliehen...und sind innerhalb 1 Stunde um die ganze Insel gefahren. Zwischendurch sind wir aber noch am Strand herumgelegen.

In der letzten Nacht auf Gili mussten wir noch schnell ein Hotel auf Bali buchen. Wir haben uns die Tage nach Gili offen gelassen um spontan zu entscheiden, auf was wir Lust hatten. Und das haben wir dann wirklich spontan entschieden und in Nusa Dua ein Zimmer gebucht. Mehr über unseren Aufenthalt dort erfahrt ihr im nächsten Teil!

gili10


No comments:

Post a Comment